Birgit Kömpel
Mitglied des Deutschen Bundestages

Pressemitteilung:

25. September 2017

"Werde mich weiter engagieren"

Statement zum Nichteinzug in den Bundestag

Ich bin natürlich sehr darüber enttäuscht, dass es mit dem Wiedereinzug in den Bundestag nicht geklappt hat. Aber so funktioniert Demokratie, das akzeptiere ich. Das Ergebnis auf bundesweiter Ebene ist verheerend, insgesamt hat die SPD 40 Mandate verloren. Mein Team und ich haben uns nichts vorzuwerfen, wir haben einen intensiven und engagierten Wahlkampf geführt. Ich hätte mich weiterhin sehr gerne für die Menschen des Wahlkreises Fulda/Vogelsberg eingesetzt. In Zukunft werde ich mich selbstverständlich weiterhin kommunalpolitisch engagieren: Als Mitglied des Kreistags und als Gemeindevertreterin Eichenzells.

Birgit Kömpel

Sitemap