Birgit Kömpel

Juni 2017

Pressemitteilung:

30. Juni 2017

Meine Rede zum Thema Elektromobilität

Zum Thema Elektromobilität habe ich heute im Bundestag gesprochen.


Pressemitteilung:

30. Juni 2017

Viel Betrieb in der letzten Sitzungswoche

Der 70. Brief aus Berlin ist da

Vor der Sommerpause war jede Menge los in Berlin. Näheres gibt es im Brief aus Berlin.


Pressemitteilung:

29. Juni 2017

Wir haben der Koalition den Stempel aufgedrückt

Unsere Bilanz zum Nachlesen

Vier Jahre lang hat die SPD-Bundestagsfraktion der Politik der Großen Koalition ihren Stempel aufgedrückt. Vier Jahre lang waren wir der Motor der Koalition, die treibende Kraft für gesellschaftlichen Fortschritt und mehr Gerechtigkeit. Unsere Bilanz.


Pressemitteilung:

28. Juni 2017

„Rückständiges Gesellschaftsbild der Fuldaer CDU“

Landratskandidat Simon Schüler und Birgit Kömpel MdB begrüßen „Ehe für alle“

Noch in dieser Woche soll der Deutsche Bundestag über die „Ehe für alle entscheiden“ – sehr zur Freude des SPD-Landratskandidat Simon Schüler und der SPD-Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel.

Pressemitteilung:

27. Juni 2017

"Die Aufholjagd kann beginnen"

Impressionen vom SPD-Bundesparteitag

Begeistert zeigten sich die Sozialdemokratinnen Birgit Kömpel, Sabine Waschke und Silvia Hillenbrand vom SPD-Bundesparteitag in Dortmund.

Pressemitteilung:

23. Juni 2017
Eine gute Woche

Steuern, Rente, Bundespolizei

Der neue Brief aus Berlin ist da

Die 69. Ausgabe "Brief aus Berlin" ist da.


Pressemitteilung:

21. Juni 2017

Hünfeld erhält zweite Einsatzhundertschaft

Gute Nachrichten aus Berlin

Die Bundespolizei in Hünfeld erhält ihre zweite Einsatzhundertschaft zurück. Dies teilt die Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel mit.

Pressemitteilung:

20. Juni 2017

Kommunen entlasten

Neue Broschüre

Keine andere Partei hat zuletzt die Kommunen so unterstützt wie die SPD. Wir haben für die Stärkung der Kommunen bei Sozialausgaben sowie mehr kommunale Investitionen gesorgt. Auch die gleichwertigen Lebensverhältnisse in unserem Land haben wir vorangetrieben. Eine Broschüre macht dies deutlich.


Pressemitteilung:

19. Juni 2017

Kleinere und mittlere Einkommen entlasten

Martin Schulz stellt Steuerprogramm vor

Die SPD will im Fall eines Sieges bei der Bundestagswahl im Herbst kleine und mittlere Einkommen sowie Familien um
jährlich 15 Milliarden Euro entlasten. Spitzenverdiener sollten aber stärker zur Kasse gebeten werden, kündigt Kanzlerkandidat und Parteichef Martin Schulz an. Bitte klicken und lesen!


Pressemitteilung:

19. Juni 2017

Kömpel: Ergebnis einer sozialdemokratischen Familienpolitik

Sieben weitere Kitas erhalten Fördermittel

„Ich freue mich sehr, dass sieben weitere Sprach-Kitas aus Fulda vom Bundesprogramm zur Sprachförderung profitieren“, kommentiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg).

Pressemitteilung:

13. Juni 2017

Auch die Heinrich-von-Bibra-Schule ist dabei

Birgit Kömpel ruft zur Teilnahme an der Juniorwahl parallel zur Bundestagswahl auf

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg) ist begeistert. „Es sind nur noch knapp drei Monate bis zur Bundestagswahl, und das Interesse an der Teilnahme der Juniorwahl lässt nicht nach.“

Pressemitteilung:

07. Juni 2017

Unser Rentenkonzept liegt vor

Neues Vertrauen in die gesetzliche Rente

Die Zukunft der Rente wird ein wichtigstes Thema im kommenden Bundestagswahlkampf. Mit unserem Rentenkonzept schaffen wir neues Vertrauen in die gesetzliche Rente. Mit unseren Forderungen heben wir uns klar von der Rentenpolitik der Union ab.
Für mehr Infos bitte klicken.


Pressemitteilung:

02. Juni 2017

Der neue Brief aus Berlin ist da

68. Ausgabe des Newsletters von Birgit Kömpel

Der neue Brief aus Berlin ist da.


Pressemitteilung:

01. Juni 2017

Bund-Länder-Reform – Erfolg für die SPD

Gleichwertige Lebensverhältnisse und mehr Gerechtigkeit

Beim Reformpaket der Bund-Länder-Beziehungen hat sich die SPD mit ihren vier zentralen Kernforderungen durchgesetzt:
GLEICHWERTIGE LEBENSVERHÄLTNISSE SICHERN
MEHR INVESTITIONEN IN BILDUNG UND SCHULEN
ALLEINERZIEHENDE UND KINDER BESSER UNTERSTÜTZEN
PRIVATISIERUNG VON AUTOBAHNEN VERHINDERT


Pressemitteilung:

01. Juni 2017

Keine Privatisierung von Fernstraßen

Mit der SPD gibt es keine Privatisierung von Bundesfernstraßen. Diesem Ansinnen haben wir einen Riegel vorgeschoben.
Unser Positionspapier.


Birgit Kömpel

Sitemap