Birgit Kömpel

Dezember 2016

Pressemitteilung:

23. Dezember 2016
Informationen an alle Haushalte:

Aktuelle Ausgabe des "Extra-Tipp" der SPD-Kreistagsfraktion Vogelsberg

Politik lebt vom Engagement der gewählten Vertreter und dem Interesse der Bevölkerung an der politischen Entwicklung. Aus diesem Grund informiert die SPD-Kreistagsfraktion in einem "Extra-Tipp" während der Wahlperiode über unsere Arbeit für den Vogelsbergkreis. Die in der 51. Kalenderwoche kreisweit verteilte Ausgabe des "SPD Extra-Tipp 12/2016" können Sie unter folgendem Link als PDF-Dokument herunter laden: Extra-Tipp SPD-Fraktion Vogelsbergkreis 12/2016 (PDF-Dokument)

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 21. Dezember 2016

SPD: Bei der Polizei im Vogelsbergkreis sind aktuell rund 24.900 Überstunden aufgelaufen

Sozialdemokraten fordern besser ausgestattete und handlungsfähige Polizei mit ausreichenden neuen Personalstellen im Vogelsbergkreis.

VOGELSBERGKREIS. Allein die Größe der Zahl sollte zum Nachdenken anregen: Bei der Polizei im Vogelsbergkreis sind mit Ablauf des 30. September 2016 insgesamt rund 24.900 Überstunden aufgelaufen. Dies teilte der Hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) auf eine vom SPD-Kreisvorsitzenden Swen Bastian initiierte Kleine Anfrage der SPD im Hessischen Landtag mit. Die Mehrarbeitsstunden verteilen sich mit rund 6.000 Stunden auf die Polizeidirektion Vogelsberg mit der Regionalen Kriminalinspektion sowie rund 8.700 Überstunden bei der Polizeistation Alsfeld. Im Bereich der Polizeistation Lauterbach einschließlich der Polizeiposten Schlitz und Schotten sind rund 10.200 Überstunden zusammengekommen.

Pressemitteilung:

20. Dezember 2016

"Wir müssen für unsere Werte zusammenstehen!"

Statement Birgit Kömpels zum Attentat in Berlin

Nachfolgend ist Birgit Kömpels Statement zum Attentat in Berlin zu lesen.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 20. Dezember 2016
Bundestagswahl:

Jana Planz aus Zell und Conny Hentz-Döring aus Frischborn sind weitere Kandidatinnen für die SPD-Landesliste

VOGELSBERGKREIS. Nach dem bei der SPD in allen drei Vogelsberger Wahlkreisen bereits die Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl abgeschlossen ist, zeigt sich der SPD-Unterbezirksvorstand zufrieden mit den Ergebnissen. Neben der mit großer Mehrheit erfolgten Aufstellung der beiden Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel und Bettina Müller sowie von Matthias Körner, der im Wahlkreis Gießen/Alsfeld die Nachfolge von Rüdiger Veit antreten möchte, finden sich auch zwei Vogelsbergerinnen auf der Kandidatenliste der SPD zur Bundestagswahl: Jana Planz aus Romrod-Zell und Conny Hentz-Döring aus Lauterbach-Frischborn sind weitere Bewerberinnen der SPD für die Landeliste zur Bundestagswahl.

Pressemitteilung:

16. Dezember 2016

"Wir haben viel erreicht"

Der aktuelle Brief aus Berlin

Der neue Brief aus Berlin ist da!

Pressemitteilung:

15. Dezember 2016

Kömpel: 100 Prozent statt 95

Bundestagsabgeordnete zum Breitbandausbau im Vogelsberg

Als ein „schönes Geschenk in der Vorweihnachtszeit“ bezeichnet die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg) die Zusage der Telekom, das Breitbandnetz im Vogelsberg in Eigenregie und unentgeltlich auszubauen.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 14. Dezember 2016

Neue Bertelsmann-Studie zu Kita-Plätzen in Hessen: Bundesweite Standards für Qualität der Betreuung nötig?

Kolumne Fuldaer Zeitung

Fast alle Eltern fordern in der neuen Bertelsmann-Studie von der Bundesebene, sich stärker an der Finanzierung der Kinderbetreuung zu beteiligen und für bundesweit einheitliche Qualitätsstandards in den Kitas zu sorgen. Derzeit gibt es große Unterschiede in den Kitas zwischen den einzelnen Ländern. Solange jedes Bundesland aber sein eigenes Kita-Süppchen kocht, wird es nicht zu den von Schule und Wirtschaft geforderten Qualitätsstandards in den Kitas kommen. Davon sind die Eltern überzeugt.

Pressemitteilung:

Friedberg, 10. Dezember 2016
Zweckverband Oberhessischer Versorgungsbetriebe:

Swen Bastian (SPD) neuer Vorsitzender des Verkehrsausschusses beim ZOV

Swen Bastian

FRIEDBERG. Swen Bastian (37) aus Alsfeld ist neuer Vorsitzender des Verkehrsausschusses beim Zweckverband Oberhessischer Versorgungsbetriebe (ZOV). Er wurde auf der konstituierenden Sitzung des Ausschusses in Friedberg einstimmig gewählt. Bastian (SPD) folgt damit Karl-Peter Schäfer (CDU) aus Bad Vilbel nach, der den Vorsitz in der vergangenen Wahlperiode innehatte. Schäfer wurde zum stellvertretenden Ausschussvorsitzenden gewählt, ebenfalls einstimmig.

Der Verkehrsausschuss des ZOV bereitet Beschlüsse der Verbandsversammlung in verkehrspolitischen Fragen für die Landkreise Vogelsberg, Wetterau und Gießen vor. Seine Beschlussempfehlungen dienen der fachlichen Unterstützung der Parlamentsarbeit des ZOV. Bastian gehört der ZOV-Verbandsversammlung und dem Verkehrsausschuss seit dem Jahr 2006 an. Bis zur Wahl seither als stellvertretender Vorsitzender. Die Verkehrspolitik im Verbandsgebiet der drei mittelhessischen Landkreise ist somit kein Neuland für den Vogelsberger SPD-Vertreter, der seit acht Jahren auch als Aufsichtsratsmitglied der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) in die Entscheidungen zum öffentlichen Personennahverkehr auf den Straßen und der Schiene eingebunden ist.

Pressemitteilung:

Neuhof, Fulda, Wiesbaden, 09. Dezember 2016

Diesjähriger SPD-Ehrenamtspreis würdigt den Verein "Barrierefreies Fulda e.V.“


Mitte November verleiht der SPD-Bezirk-Hessen-Nord seinen diesjährigen Ehrenamtspreis an den Verein "Barrierefreies Fulda e.V.“, den Hanns-Uwe Theele leitet.

Meldung:

09. Dezember 2016
ICE-Strecke Hanau-Würzburg/Fulda

SPD setzt bei Planung der ICE-Trasse auf lebendige Diskussionskultur

SPD-Ortsvereine entlang der geplanten ICE-Strecke zwischen Gelnhausen-Fulda treffen sich erstmals zum Meinungsaustausch

Zum Meinungsaustausch bezüglich des Ausbaus der Bahnstrecke Fulda-Frankfurt trafen sich Abgeordnete aus Bund und Land mit den möglicherweise betroffenen Ortsvereinsvorsitzenden.

Pressemitteilung:

08. Dezember 2016

„Lobbyistin für die Menschen“

Abgeordnete Birgit Kömpel besucht Powi-Klassen des Marianums Fulda

Der Powi-Leistungskurs der Klasse 12 sowie der Powi-Grundkurs (Klasse 13) des Marianums hatten die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg) in den Unterricht eingeladen, um einiges über ihre Arbeit zu erfahren.

Pressemitteilung:

Bad Homburg, 06. Dezember 2016
Kreisanzeiger vom 06.12.2016

Überraschung gelungen

AUSZEICHNUNG Vogelsberger SPD würdigt langjährigen politischen Weggefährten und heutigen Bad Homburger Bürgermeister Krug

SCHOTTEN/VOGELSBERGKREIS - (red). Da hat sich aber einer gefreut – nämlich Bad Homburgs Bürgermeister Karl Heinz Krug, der von seinem Ortsverein für 25 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt wurde –, als völlig überraschend sein langjähriger politischer Weggefährte, der Vogelsberger SPD-Unterbezirksvorsitzende Swen Bastian, zur Ehrung erschien. In seiner Laudatio auf Krug verwies Swen Bastian auf die nachhaltigen Spuren, die Karl Heinz Krug politisch in seiner alten Heimat hinterlassen hatte. Kennengelernt hatten sich Krug und Bastian, als Krug in den 90er Jahren Vorsitzender der Jusos im Vogelsberg war und dort die Partei richtig aufmischte, wie sich Bastian erinnerte. „Der Wahlkampf der Jusos war damals sehr professionell. Während die SPD noch mit selbstproduzierten Flyern für sich warb, arbeiteten wir dank Karl Heinz schon mit einer Agentur.“ Mit seinen guten Kontakten zur Wirtschaft als Unternehmensberater war Krug ein untypischer SPD-Politiker. Weitere Station Krugs im Vogelsberg war der Vorsitz des Ortsvereins in Schotten. Unter seiner Führung entwickelte sich die Schottener SPD zur stärksten SPD auf Kreisebene. Vor allem aber war der damals 32-Jährige Chef der Kreistagsfraktion, die sich damals hauptsächlich aus gestandenen Bürgermeistern zusammensetzte. In einer Zeit, in der die SPD im Vogelsberg zwei Wahlperioden nicht die Position des Landrats stellte, habe Krug die Partei wieder gestärkt und weiterentwickelt, erinnerte sich Bastian. Bei der Landratskandidatur gegen den damaligen Amtsinhaber Rudolf Marx von der CDU habe er mit fast 40 Prozent ein sehr respektables Ergebnis verbuchen können. Im Jahr 2007 wechselte Karl Heinz Krug aus privaten Gründen nach Bad Homburg. Aber auch beruflich konnte er seine anspruchsvolle Aufgabe als Unternehmensberater mit den Rahmenbedingungen der Vogelsberger Kreispolitik immer weniger vereinbaren, ein weiterer Grund, der zu der Entscheidung geführt hatte.

Pressemitteilung:

05. Dezember 2016

Nächste Hürde bei Fulda-Frankfurt genommen

Newsletter von Birgit Kömpel

Der aktuelle Brief aus Berlin ist da.

Pressemitteilung:

02. Dezember 2016

Kömpel: Plan wird Hessen und Osthessen gerecht

Bundesverkehrswegeplan verabschiedet/ Bahnstrecke Fulda-Frankfurt im vordringlichen Bedarf

„Der heute verabschiedete Bundesverkehrswegeplan 2030 wird den Bedürfnissen Hessens und Osthessens gerecht“, resümiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg).

Pressemitteilung:

02. Dezember 2016

Meine Rede zum Thema Kinderarmut

Am 2.12.2016 sprach ich zum Thema "Kinderarmut" vor dem Deutschen Bundestag.

Pressemitteilung:

02. Dezember 2016

Kömpel: Sozialpolitisches Großprojekt

Parlament beschließt Teilhabegesetz mit zahlreichen Verbesserungen

Der Deutsche Bundestag hat heute das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. Das Gesetz regelt die Leistungen für Menschen mit Behinderungen neu.

Birgit Kömpel

Sitemap