Birgit Kömpel

April 2016

Pressemitteilung:

29. April 2016
Birgit Kömpel und Sabine Waschke zum 1. Mai

Zeit für Solidarität – Leiharbeit und Werkverträge mit klaren Spielregeln

„Wir müssen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen stoppen“, darin sind sich die Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel und die Landtagsabgeordnete Sabine Waschke einig.

Pressemitteilung:

29. April 2016

Rente, Fracking, Sicherheit

Der aktuelle Newsletter

Der aktuelle Brief aus Berlin ist da!

Pressemitteilung:

28. April 2016

Abstimmung zu Fracking im Deutschen Bundestag

Heute gab es im Deutschen Bundestag eine von der Opposition geforderte namentliche Abstimmung zum Thema Fracking.

Pressemitteilung:

20. April 2016

Panama Paper - wie funktionieren Briefkastenfirmen?

Wie funktioniert das System der Briefkastenfirmen? Lothar Binding, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, erklärt es im folgenden Video.


Pressemitteilung:

15. April 2016

"Brust raus und selbsbewusst agieren"

Der aktuelle Newsletter

Der 45. Brief aus Berlin ist da.

Pressemitteilung:

14. April 2016

Sprechstunde in Lauterbach

Freitag, 22. April

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel steht am Freitag, 22. April, in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18 Uhr allen Interessierten für eine Bürgersprechstunde zur Verfügung.

Pressemitteilung:

11. April 2016

„Es geht um Menschen, nicht um Nationalitäten“

Birgit Kömpel zu Besuch an der Fuldaer Bardoschule / Hauptthema: Flüchtlingspolitik

Die Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (SPD) war zu Besuch bei den Schülerinnen und Schülern der zehnten Klassen der Fuldaer Bardoschule (Realschulzweig). Dabei schilderte die Politikerin ihren Alltag und ihre Aufgaben als Bundespolitikerin in Berlin und im Wahlkreis.

Pressemitteilung:

06. April 2016
Ab dem 11. April

Neue Öffnungszeiten in der Lauterbacher Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle in Lauterbach hat neue Öffnungszeiten.

Pressemitteilung:

fulda, 05. April 2016

Sondierungsgespräche Kreistag: SPD verwundert über Stil der CDU

Wir Sozialdemokraten wurden von der CDU genauso wie die FDP, die Grünen und die CWE zu einem Sondierungsgespräch eingeladen. „Selbstverständlich haben wir uns diesem Gesprächsangebot nicht verschlossen“ so die Parteivorsitzende Sabine Waschke.

Birgit Kömpel

Sitemap