Birgit Kömpel

Neujahrsempfang in Johannesberg

Der diesjährige Neujahrsempfang der Fuldaer SPD wird vielen Anwesenden in lebhafter Erinnerung bleiben. Nur einen Tag nachdem die Kanzlerkandidatur von Martin Schulz bekannt gegeben worden war, besuchte uns unsere Generalsekretärin Katarina Barley in Johannesberg. Ihre Rede war ein Weckruf an die Genossinnen und Genossen: „Macht die Augen auf und geht raus in unser Land! Seht, dass unsere Demokratie in Gefahr ist, dass sie von immer mehr Menschen verachtet wird! Haltet dagegen! Begeistert andere für unsere Demokratie, für unser geeintes Europa, für unsere Freiheit! Und vor allem: Seid stolz, in einer Partei zu sein! Seid stolz, für unsere Demokratie zu arbeiten und zu werben! Geht raus zu den Menschen und macht Werbung für unsere Demokratie!“
Und über Martin Schulz: „Ihr habt jetzt einen Kämpfer an eurer Seite! Einen Kämpfer für sozialen Zusammenhalt in Deutschland! Einen Kämpfer für Freiheit und soziale Gerechtigkeit! Und nicht zuletzt: einen glühenden Europäer! Er hat etwas, was man nicht antrainieren kann. Das ist Respekt für alle Menschen.“
Zuvor hatte Baunatals Oberbürgermeister Manfred Schaub unter anderem dazu aufgerufen, sich den Rechtspopulisten entschieden entgegenzustellen. Die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Unterbezirks, Sabine Waschke, rief die Genossinnen und Genossen zu einem engagierten Wahlkampf auf. Und auch ich rufe den Genossinnen und Genossen zu: Jetzt ist Schulz! Wir erobern uns das Kanzleramt zurück! 2017 wird unser Jahr!


















Birgit Kömpel

Sitemap